Der Flächennutzungsplan für den Hauptort wurde 2017 neu überarbeitet. Aktuell haben wir für Sie in wunderschönes Lage das Baugebiet "Hofbauerfeld" entwickelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hofbauerfeld

Auf einer Fläche von ca. 7000 m²  stehen in wunderbarer Lage mit einer Top-Infrastruktur neun Bauparzellen für Wohnhäuser zur Verfügung. Alle Wohnhäuser werden direkt mit Glasfaseranschluss für schnelles Internet angebunden. Damit stehen idealste Bedingungen für den "Homebereich" und besonders für Heimarbeitsplätze von Müttern und Selbständigen zur Verfügung.

Wo liegt das Baugebiet?

  • Direkt am ruhigen Ortsrand, mit kurzen Wegen zu Kindergarten, Gymnasium, Bücherei, Grundschule, neuer Kinderkrippe und Einkaufsmöglichkeiten bieten wir Familien und Bauwilligen eine wunderschöne Wohnmöglichkeit am Hauptort.

  • Versteckt und doch zentral am Ortsrand, umgeben von Feldern und einer satten Eingrünung, zu dem man über die Asamstraße, am Kloster Rohr vorbei, gelangt.

  • Natur pur: für Freizeitaktivtäten geht’s vom Baugebiet direkt hinaus in die Natur zu Felder, Wiesen, Wäldern und Hopfengärten.

Wie darf ich bauen?

  • Wir wollen, dass Sie sich ihren persönlichen Traum bei uns erfüllen können. Deshalb ermöglichen wir Ihnen eine liberale Bauweise, die Ihnen viele Gestaltungsmöglichkeiten für die eigenen vier Wände bietet. Vom Flachdach über das Toskanahaus bis zum Pultdach ist vieles erlaubt. Wir möchten, dass Sie sich ganz einfach wohlfühlen.

Wieviel kostet ein Bauplatz?

  • Die Erschließungskosten des Baugebiets liegen bei rund 900.000 EUR. Hieraus ergibt sich ein Kaufpreis von 150,00 EUR pro Quadratmeter.

Gibt es einen Bauzwang?

  • Ja. Sie müssen innerhalb von drei Jahren Ihr Wohnhaus bezugsfertig eingerichtet und auch bezogen haben. Mit dieser Frist möchten wir Bauwilligen und insbesondere Familien die Möglichkeit geben, rasch zu bauen. Der Kauf von Bauplätzen als Form der Kapitalanlage, der Bauwillige und Familien blockiert, soll damit unterbunden werden. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.

Kann ich einen Bauplatz erwerben?

  • Ja, Sie können einen Bauplatz ab sofort erwerben. Bitte benutzen Sie den Bewerbungsbogen und senden Sie uns diesen möglichst bis zum 31.08.2017 zurück. Für eine optimale Betreuung stehen Ihnen unserer Mitarbeiter, gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch zur Verfügung.

Was muss ich noch wissen?

  • Die Verkaufskonditionen für das Baugebiet Hofbauerfeld wurden vom Marktgemeinderat in der Sitzung am 04. Juli 2017 festgelegt. Sie können diese dem beigefügten Bewerbungsbogen entnehmen.

  • Der Verkauf erfolgt durch das KMR-Kommunalunternehmen des Marktes Rohr i.NB. Aufgrund der großen Nachfrage werden nach dem Willen des Marktgemeinderates Vergaberichtlinien für die Bauparzellen erarbeitet. Diese werden vor Vergabe rechtzeitig bekannt gegeben.

  • Für weiterführende Informationen übersenden wir Ihnen neben dem Bewerbungsbogen auch den rechtsgültigen Bebauungsplan, dem Sie alle wichtigen Hinweise zu Ihrem Bauvorhaben entnehmen können. Den Bebauungsplan können Sie hier downloaden.

  • Wir weisen Sie auf Grund des hohen Interesses an dem Baugebiet darauf hin, dass mit der Rücksendung der Bauplatzbewerbung keine Zusage für den Erhalt einer Bauparzelle verbunden ist.

 


Für Fragen und Auskünfte wenden Sie sich an Herrn Bernhard Loibl (Tel. 08783/9608-12) oder Herr Andreas Ettengruber (Tel. 08783/9608-13)