Der Markt Rohr i.NB baut eine Kinderkrippe

Kinderkrippe Rohr NB

Der Marktgemeinderat hat durch Beschluss den Weg für den Bau einer Kinderkrippe frei gemacht. Geplanter Start ist Herbst 2017.

Wenige Tage nach dem Beschluss haben die Planungen für die Kinderkrippe bereits begonnen. Das beauftragte Büro kam zur ersten Aufmaß Erstellung in den künftigen Standort im ehemaligen Haupteingangsbereich der Grundschule. Erste Entwürfe werden gefertigt. Bis zur geplanten Eröffnung im Herbst 2017 gibt es noch viel zu tun. Gemessen an mindestens einem halben Jahr reine Bauzeit, mindestens sechs Monaten Planung und Zeiträume für öffentliche Ausschreibungen, liegt ein sportlicher Zeitplan vor, den es gilt umzusetzen.

Sicher ist jetzt schon eines: mit der Einrichtung einer Kinderkrippe erhält der Markt Rohr i.NB endlich eine passende und erforderliche Betreuungsform für Kinder bis einschließlich des dritten Lebensjahres. Ein wichtiger Baustein für die Entwicklung zur familienfreundlichen Gemeinde.

02.05.2016 Vorstellung bei der Regierung von Niederbayern
Die Regierung von Niederbayern hat den vorgestellten Entwurf gebilligt. Regierung und Landratsamt empfehlen, aus wirtschaftlichen Gründen sofort zweigruppig zu bauen.

03.05.2016: Marktgemeinderat billigt Entwurf zur Kinderkrippe
Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung den Entwurf zur Kinderkrippe gebilligt. In den letzten Tagen hat sich herausgestellt, dass der sofortige Bau einer zweigruppigen Kinderkrippe wesentlich wirtschaftlicher ist. Für den Markt Rohr i.NB entstehen, im Vergleich zur eingruppigen Lösung, "nur" Mehrkosten von cira 46.000 EUR. Die Anerkennung von 24 Bedarsplätzen erfolgte einstimmig.

14.06.2016:
Die Fachplanungsleistungen wurden vergeben.