News-Archiv

Der Markt erhält 365.000 Euro Zuschuss zum Breitbandausbau

Aktuelles aus der Verwaltung
News-Archiv >> Aktuelles aus der Verwaltung

365.368 Euro erhält der Markt Rohr i.NB für den Breitbandausbau in den Ortsteilen Sallingberg, Bachl, Helchenbach, Laaberberg und Obereulenbach. Hierzu überreichte Finanz- und Heimatminister Markus Söder den Förderbescheid am 09.09.2015 an Rohrs Ersten Bürgermeister Andreas Rumpel. Die Übergabe fand im Weißen Saal auf Burg Trausnitz in Landshut statt. Der Markt Rohr i.NB erhält damit einen Förderanteil von 80 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben als Anteilsfinanzierung. Im Juli hatte Bürgermeister Rumpel den Kooperationsvertrag zum Breitbandausbau mit der Deutschen Telekom unterschrieben. Die Bauzeit beträgt ein Jahr. Derzeit nimmt die Deutsche Telekom, die die Ausschreibung gewonnen hat, die Feinplanung für das zu versorgende Gebiet vor. Mit dem bevorstehenden Breitbandausbau qualifiziert sich der Markt mit seinen Ortsteilen als Wohnortgemeinde und Bildungsstandort und steigert seine attraktiven Rahmenbedingungen auch für Betriebe, so Bürgermeister Rumpel. Hierfür sei eine optimale Breitbandversorgung ein absolutes Erfordernis, das der Markt Rohr i.NB verstanden habe und nun Zug um Zug umsetze.

Zuletzt geändert am: 10.9.2015

zurück