News-Archiv

Staatsstraße 2230 zwischen Laaberberg und Rohr i.NB ab 18.04.2017 vollständig für den Verkehr gesperrt

Aktuelles aus der Verwaltung
News-Archiv >> Aktuelles aus der Verwaltung

Das Straßenbauamt gibt bekannt, dass die Staatsstraße 2230 zwischen Laaberberg und Rohr i.NB einen neuen Fahrbahnbelag erhält.
Am Dienstag, den 18.04.2017 beginnt die Fahrbahnsanierung der Staatsstraße 2230 zwischen der Kreuzung mit der Staatsstraße 2143 bei Laaberberg und Rohr. Für die Sanierung muss die Staatsstraße vollständig für den Verkehr gesperrt werden. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang Mai diesen Jahres. Im Zuge der Arbeiten wird über fast die gesamte Länge der Staatsstraße zwischen dem Anschluss an die St 2143 bei Laaberberg und dem Ortseingang Rohr der Asphaltoberbau verstärkt und die Fahrbahndecke vollständig erneuert. Insgesamt werden mit der Maßnahme ca. drei Kilometer Fahrbahn saniert. Für die Dauer der Arbeiten muss die Staatstraße zwischen der Kreuzung mit der St 2143 bei Laaberberg und dem östlichen Ortsende von Rohr vollständig für den Verkehr gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt ab Laaberberg über die Staatsstraßen St 2143 und St 2144 bis Bachl zur Staatsstraße 2230 zurück nach Rohr. Die Umleitungsstrecke gilt für beide Fahrtrichtungen und ist entsprechend beschildert. Die Sanierungsarbeiten sind witterungsabhängig und können sich bei entsprechend schlechter Witterung noch zeitlich nach hinten verschieben. Für auftretende Verkehrsbehinderungen während der Arbeiten bittet das Straßenbauamt die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Zuletzt geändert am: 10.4.2017

zurück