News-Archiv

Drei Veranstaltungen für Ehrenamtliche im April

Aktuelles aus dem Gemeindeleben
News-Archiv >> Aktuelles aus dem Gemeindeleben

Um das großartige ehrenamtliche Engagement vor Ort zu unterstützen, lädt die Ehrenamtsstelle beim Zentrum für Chancengleichheit im Landratsamt Kelheim gemeinsam mit der lagfa bayern und der Landesinitiative digital verein(t) zu drei Veranstaltungen ein. Neben dem Austausch für Ehrenamtliche in der Geflüchtetenhilfe steht diesmal die Digitalisierung im Vordergrund: Hochkarätige Referenten vermitteln Wissenswertes rund um die Vereinshomepage und darüber, welche Möglichkeiten Künstliche Intelligenz im Ehrenamt bietet.

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei und finden im Kleinen Sitzungssaal des Landratsamts Kelheim (Donaupark 12, 93309 Kelheim) statt.


Die Veranstaltungen im Überblick:

Montag, 08.04.2024: Vernetzung und Austausch in der ehrenamtlichen Geflüchtetenhilfe

Uhrzeit: 16:00 – 19:00 Uhr

Mit unserem Austausch- und Vernetzungstreffen möchten wir Ihnen einen Raum geben, sich gemeinsam mit anderen Freiwilligen über Ihr Engagement für Geflüchtete austauschen zu können. Ziel ist es, durch dieses moderierte Treffen von den Erfahrungen anderer zu profitieren indem Sie konkrete Fragen stellen oder vorhandene Probleme ansprechen. Kurzum bedeutet dies: Sie sind die Experten und geben die Themen vor! Unser Team wird Sie mit einem langjährigen Erfahrungsschatz begleiten und je nach Tages- und Gruppendynamik Techniken einbringen, um einen gewinnbringenden Austausch zu fördern.

Auch hauptamtlich in der Geflüchtetenhilfe tätige Personen sind herzlich eingeladen.

Das Austauschtreffen findet in Kooperation mit dem Projekt „Sprache schafft Chancen“ der lagfa bayern statt.

Weitere Informationen und Anmeldung: https://lagfa-bayern.de/veranstaltungen/vernetzung-und-austausch-in-kelheim-2024/


Dienstag, 09.04.2024: digital verein(t): Homepage: sicher gestalten, organisieren und pflegen

Uhrzeit: 17:00 – 20:00 Uhr

Im Workshop beschäftigen wir uns mit der Struktur und den Inhalten einer Vereinshomepage. Sie möchten wissen, was alles bei der Gestaltung einer Vereinswebsite beachtet werden muss? Dann sind Sie genau richtig! Neben ein paar allgemeinen Hinweisen zur Erstellung und Pflege einer Website geht es in diesem Workshop vor allem darum, wie eine Vereinswebsite rechtssicher gestaltet wird. Wir geben Ihnen ein paar praktische Tipps an die Hand, die bei der Erstellung einer Datenschutzerklärung und eines Impressums helfen.  

Konkret gibt der Workshop Antworten auf folgende Fragestellungen:

  • Welche Gedanken sollte man sich vor der Erstellung einer Homepage machen?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, eine Website zu erstellen? Und was ist der Unterschied zwischen Baukästen und Content-Management-Systemen?
  • Welche Bestandteile sollte eine Webseite auf jeden Fall enthalten?
  • Wie erstellt man eine rechtssichere Datenschutzerklärung?
  • Welche Informationen gehören in ein rechtssicheres Impressum?
  • Was muss beim sogenannten „Cookie-Banner“ beachtet werden?
  • Welche Tricks gibt es, mit denen eine Website in den Suchmaschinen gefunden wird?

Die Workshops der Landesinitiative digital verein(t) werden gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Digitales.


Dienstag, 23.04.2024: digital verein(t): Künstliche Intelligenz (KI): verstehen, Nutzen erkennen und anwenden

Uhrzeit: 17:00 – 20:00 Uhr

Im Seminar „Künstliche Intelligenz“ beschäftigen wir uns mit der Frage, was Künstliche Intelligenz (KI) ist und welche Anknüpfungspunkte es für Vereine gibt. Möchten Sie wissen, wie KI-Systeme Sie bei ihrer Öffentlichkeitsarbeit unterstützen können? Dann sind Sie genau richtig! Hier besprechen wir alle wichtigen Themen rund um das Thema Künstliche Intelligenz: angefangen bei unterschiedlichen alltäglichen Anwendungsbereichen über Chancen & Risiken von KI-Systemen bis hin zum textbasierten KI-System ChatGPT. Dabei geben wir Ihnen konkrete Beispiele und zeigen, wie ChatGPT funktioniert und in der Vereinsarbeit unterstützend eingesetzt werden kann.

Konkret gibt das Seminar „Künstliche Intelligenz“ Antworten auf folgende Fragestellungen:

  • Was bedeutet Künstliche Intelligenz?
  • Was unterscheidet eine Bild-KI von einer Text-KI?
  • Welche Chancen und Risiken gibt es im Umgang mit KI-Systemen?
  • Wie funktioniert ChatGPT?
  • Wie kann die eigene Öffentlichkeitsarbeit mit ChatGPT unterstützt werden?

Die Workshops der Landesinitiative digital verein(t) werden gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Digitales.

 

Anmeldung zu den Veranstaltungen

Die Anmeldung zu den Workshops der Landesinitiative digital verein(t) ist bis jeweils eine Woche vor der Veranstaltung über die Ehrenamtsstelle möglich unter 09441 207-1045 oder über ehrenamtsstelle(at)landkreis-kelheim(dot)de.

Die Plätze in den Veranstaltungen sind begrenzt und werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

 

 

Zuletzt geändert am: 11.3.2024

zurück