News-Archiv

Weihnachtsgruß 2021

Aktuelles aus dem Rathaus
News-Archiv >> Aktuelles aus dem Rathaus

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mit dem bevorstehenden Weihnachtfest nähert sich auch das Ende des Jahres 2021.

Trotz der vielen Zusatzaufgaben während der Pandemie, die unser aller Leben seit fast zwei Jahren enorm beeinträchtigt, können wir doch auf ein Jahr mit einigen Erfolgen in unserer Marktgemeinde zurückblicken.

Die Digitalisierung und Teilsanierung der Grundschule wurden vorangetrieben, so dass die Arbeiten Anfang Dezember abgeschlossen wurden. Die sanierten Räume unserer Grundschule sind zur Freude des Schulleiters, dem Lehrerteam und allen Schülerinnen und Schülern mit neuester Technik und Möbeln ausgestattet worden.

Die Sanierung der Badstraße war eine wichtige Maßnahme für den gesamten Umgriff der Sportanlagen mit Freibad und unserem Kindergarten Storchennest. Mit der ansprechenden Bepflanzung konnte ein wertvoller Bereich neu gestaltet werden.

Im Kindergarten Storchennest finden seit September 20 Kinder eine Betreuung, nahe der Natur in familiärer Atmosphäre. Die Einrichtung konnte innerhalb weniger Monate geschaffen werden, so dass all unsere Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren betreut werden können.

In Helchenbach wurden am Doppelfeld II neun Bauplätze erschlossen, die bereits alle veräußert sind und schon jetzt einige Häuser entstehen. Weitere Planungen um Bauland zu schaffen konzentrieren sich derzeit auf den Hauptort.

Ein besonderer Erfolg ist es, dass der Markt Rohr i.NB nach vielen Jahren ohne Ergebnisse, eine 13.000 m² große Fläche für eine Gewerbeentwicklung erwerben konnte. Die Detail - Planungen haben bereits begonnen, so dass mit einer Erschließung zu Beginn des Jahres 2023 zu rechnen ist.

Der Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger nach einem Wochenmarkt, konnte sehr erfolgreich umgesetzt werden. Jeden ersten Samstag im Monat findet der Rohrer Wochenmarkt mit vielen regionalen Fieranten am Kirchplatz statt. Herzliche Einladung an die gesamte Bevölkerung!

Zwei Konzepte, für die Gemeindeentwicklung und die integrierte städtebauliche Entwicklung, werden zusammen mit einem Ingenieurbüro erstellt. Der Markt Rohr i.NB setzt alles daran, sich positiv zu entwickeln, um die Lebensqualität für seine Bürgerinnen und Bürger zu steigern. Bei der Durchführung eines Bürgerfragebogens und Ortsterminen im gesamten Gemeindegebiet, sind viele Anregungen, Ideen und Vorschläge seitens der Bürgerschaft eingegangen. Weitere Schritte zu den Planungen und Möglichkeiten zur Umsetzung werden im Jahr 2022 erfolgen. Vielen Dank an die interessierten und engagierten Bürgerinnen und Bürger!

Im ersten Halbjahr des kommenden Jahres wird unser Rathaus eine Teilsanierung erfahren. Eine dringend notwendige Maßnahme die mit einem neuen Dach, neuen Fenstern mit Beschattung und einer neuen Außenhaut einhergeht. Das Rathaus soll sich pünktlich zur 675 Jahrfeier des Marktes Rohr i.NB, im Juli 2022 in einem neuen "Look" präsentieren.

Dieser kleine Ausschnitt von abgeschlossenen und laufenden Projekten zeigt, was in gut eineinhalb Jahren Arbeit im Marktgemeinderat gemeinsam erreicht wurde. 

Ich möchte mich, auch im Namen meines Stellvertreters, 2. Bürgermeister Matthias Hermann und allen Kolleginnen und Kollegen des Marktgemeinderates bedanken. Bedanken bei allen helfenden Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die oft im Hintergrund wertvolles leisten. Danke all denen, die in pflegerischen und medizinischen Berufen täglich im Dienst der Menschen stehen. Danke an unsere Ärzte und Feuerwehren die in der Daseinsvorsorge die Betreuung sicherstellen, sowie dem Einzelhandel, der zur täglichen Versorgung der Bevölkerung beiträgt. Herzlichen Dank allen Vereinen und unserer Nachbarschaftshilfe die unser Zusammenleben bereichern.

Gleichzeitig möchte ich meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Rathausverwaltung, in der Kinderkrippe Rohrspatzen, im Kindergarten Storchennest und im gemeindlichen Bauhof danken, für deren Arbeitseinsatz in diesem Jahr. Ein großes Dankeschön an unsere Reinigungskräfte und die Mitarbeiter im Freibad, die einen reibungslosen Ablauf sichergestellt haben.

Umso mehr wünsche ich Ihnen von ganzem Herzen ein friedvolles gesegnetes Weihnachtsfest und für das Jahr 2022 alles Gute, Zufriedenheit und vor allem Gesundheit!


Ihre
Birgit Steinsdorfer, Erste Bürgermeisterin
mit den Mitgliedern des Marktgemeinderates



 

 

 

Zuletzt geändert am: 18.2.2022

zurück