Die BauGB-Novelle und damit das „Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2014/52/EU im Städtebaurecht und zur Stärkung des neuen Zusammenhalts in der Stadt“ wurde am 12. Mai 2017 im Bundesgesetzblatt (BGBl. Teil I Nr. 25, S. 1057 ff.) bekannt gemacht. Ein neuer § 4a Abs. 4 BauGB fordert künftig, dass die planende Gemeinde den Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung der Bauleitpläne und die auszulegenden Unterlagen auch in das Internet der Gemeinde einstellt und über ein zentrales Internetportal des Landes (s. Art. 6 Abs. 5 UVP-Richtlinie) zugänglich macht. Zur Einstellung in das Gemeinde-Internet genügt, wenn die Unterlagen für die Öffentlichkeit auffindbar und abrufbar sind.

Der Markt Rohr i.NB kommt der gesetzlichen Verpflichtung mit Einführung der neuen Rubrik "Bauleitplanverfahren" nach.

Näheres zu „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren nach Art. 13 und 14 DSGVO“ finden Sie hier.
 

Bebauungsplan "Rohr Nord" 

 

Änderung des Flächennutzungsplans durch Deckblatt 17

In der Bekanntmachung vom 08.10.2020 wird auf die Öffnungszeiten des Rathauses, sowie auf die mögliche Einsichtnahme der Unterlagen des Bauleitplanverfahrens hingewiesen. Um die Gesundheit unserer Bürgerinnen und Bürger, als auch unserer Mitarbeiter möglichst zu schützen, hat der Markt Rohr i.NB die vollständigen Unterlagen des Bauleitplanverfahrens auf der Homepage unter der Rubrik "Bauen&Leben" unter Bauleitplanverfahren eingestellt.  Somit ist eine Einsichtnahme in den Verfahrensunterlagen gewährleistet. Sollte eine persönliche Einsichtnahme in den Unterlagen unumgänglich sein, ist das Rathaus nur mit vorheriger, telefonischer Terminvereinbarung aufzusuchen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!