Volkshochschule (vhs) Rohr i.NB

Zum 01.09.2018 ist das bisherige Volksbildungswerk (vbw) Rohr i.NB in die neue Rechts- und Organisationsform "vhs Rohr i.NB" übergegangen.

Vorgänger der neuen vhs war das "Volksbildungswerk Rohr i.NB". Es wurde 1950 gegründet und zählt damit zu den ältesten und erfolgreichen Einrichtungen der Erwachsenenbildung im Landkreis.
Als Leiter des VBW fungierten in der Gründungszeit Lehrer des Johannes-Nepomuk-Gymnasium und der früheren Volksschule, daneben auch Privatpersonen, denen die Erwachsenenbildung am Herzen lag. Von 1978 an haben Irmgard und Hans Weber das Rohrer Volksbildungswerk mit großem persönlichen Einsatz betreut und geleitet. 2018 haben Herr und Frau Weber die Leitung des vbw nach 40 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit abgegeben.

Während in den 50er und 60er Jahren das Programm vor allem Vorträge von Referenten aus München und ganz Deutschland sowie Konzertveranstaltungen umfasste, werden heute zeitgemäße Kurse in der Erwachsenenbildung angeboten.
Zum Kursjahr 2018/2019 startet die neue vhs Rohr i.NB als rechtlicher Kooperationspartner der vhs Mainburg, in neuem vhs-Layout und mit neuem Schwung in die Zukunft.

Das Kursprogramm im Übergangsjahr 2018/2019 wurde wegen der rechtlichen und organisatorischen Umstellung schlank gehalten. Die Folgeangebote werden Zug um Zug erweitert und angepasst.

Weitere Informationen zur vhs  und das Kursprogramm finden Sie hier.

 

Kontakt:

vhs Rohr i.NB
Marienplatz 1
93352 Rohr i.NB

Tel (08783) 9608-26
Internet: www.vhs-rohr.de